Kindergarten - Freude am Entdecken

Naturerfahrung im Kindergarten steht ganz unter dem Zeichen der Sinneserfahrungen. Hier darf geschmeckt, gerochen, berührt, gehorcht und natürlich ganz genau beobachtet werden. Die Vermittlung von Fakten tritt zu Gunsten von Spaß in den Hintergund. Kindergartenkinder erleben die Natur besonders durch den Wechsel der Jahreszeiten. Ich habe deshalb für diese Altersstufe ein spezielles Programm mit vier Jahreszeiten-Führungen, die jeweils Schwerpunkt auf unterschiedliche Lebensräume, Tiere und Pflanzen setzen, entwickelt.

"Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder,
den Frühling, den Sommer, den ..."

Führungen im Jahreslauf

Trotz der jeweils unterschiedlichen Themen folgen die Führungen einem bestimmten Ablauf. Der rote Faden ist der Jahreslauf. So symbolisieren bunte Tücher in unserer Mitte die Jahreszeiten, jeweils passende Dekoration weist auf den speziellen Schwerpunkt hin. Nach dem Lied "Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder..." gehen wir dann gemeinsam auf Entdeckungsreise.

Die Führungen können im Goachat, im Hagenauer Forst aber auch auf einem anderen geeigneten Gelände stattfinden. Für die Sommerführung wäre es schön, ein Gewässer mit flachen Ufern zur Verfügung zu haben, wie z.B. im Stadtgebiet an der Schleifmühl (Freibad), notfalls tut es aber auch ein Planschbecken.

Sollten Sie eigene Ideen für Führungen haben oder Unterstützung bei einem Projekt, einem Vater-Aktionstag oder einer anderen Veranstaltung brauchen, bin ich nach Rücksprache gerne bereit Ihnen ein entsprechendes Angebot zu machen.

 

Bei allen Kindergarten-Angeboten gilt:

  • Termine nach telefonischer Vereinbarung bzw. über das Kontaktformular
  • vorherige telefonische Besprechung über den Ablauf, bzw. Einbindung des Themas mit dem Kindergarten erwünscht
  • max. Teilnehmerzahl 30 Kinder, bei Begleitung durch mind. 2 weitere Erwachsene des Kindergartenpersonals
  • Verpflegung und Sitzunterlage bitte selbst mitbringen
  • bei geeignetem Gelände ist die Durchführung auch im Außengelände, bzw. in der Nähe des Kindergartens möglich
  • Mehraufwand für individuelle Wünsche, wie Durchführung an einem andere Ort wird extra berechnet (Aufwandspauschale, ev. Fahrtkosten)
  • keine Kosten bei wetterbedingtem Ausfall (wichtig: vorherige Vereinbarung und telefonische Rücksprache am Veranstaltungstag), Ausweichtermin kann vereinbart werden
  • Kosten pro Naturexpedition betragen ca. 100 €, Dauer ca. 3 Stunden

Fragen Sie Ich antworte

Senden Sie mir eine E-Mail und erkundigen Sie sich nach den Möglichkeiten einer Kindergartenveranstaltung: E-Mail-Formular

raus-natur-erleben