Schulunterricht - mal ganz anders

Logo Bund Naturschutz
Der BUND Naturschutz fördert Umweltbildung

Raus in die Natur Lernen mit allen Sinnen

Bei einem Ausflug sind die Kinder anders als im Klassenzimmer. Die Untersuchung eines Themas draußen vor Ort hat deshalb einige Vorteile:

  • Sie weckt Freude und Interesse an der Natur bei den Schulkindern
  • Die Kinder können den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur üben
  • Auch scheinbar komplizierte ökologische Zusammenhänge können leichter verständlich gemacht werden

Die Exkursionen sind an den Lehrplänen der Grund-, Haupt- und Förderschulen orientiert. Inhalte und Vermittlung richten sich nach der jeweiligen Klassenstufe. Zusätzliche Angebote sind auch für Realschulen und Gymnasien im Rahmen von Wander- oder Projekttagen geeignet. Um den Preis pro Kind niedrig zu halten, wird das Umweltbildungsangebot von der Kreisgruppe des BUND Naturschutz unterstützt.

"Den hab ich mir aber
viel größer vorgestellt!"

In der Natur sehen Tiere, Pflanzen und die Landschaft halt doch etwas anders aus als in Büchern. Vor allem kann man sie hören, fühlen und riechen. Unter Berücksichtigungen der Lehrpläne von Grund-, Haupt- und Förderschulen biete ich Exkursionen an und mache das theoretisch erlernte Wissen sichtbar, hörbar und spürbar.

Lehrplanklassiker

Was sonst noch geht Wander- und Projekttage

Außerhalb oder nur locker an den Lehrplan gekoppelt, biete ich weitere Themen aus Kultur, Natur und Kunst an. Auch individuelle Themen-Wünsche können berücksichtigt werden.

 

Bei allen Schul-Angeboten gilt:

  • Termine nach telefonischer Vereinbarung bzw. über das Kontaktformular
  • vorherige telefonische Besprechung über den Ablauf, bzw. der Einbindung des Themas mit dem Klassenlehrer/ Fachlehrer erwünscht
  • max. Teilnehmerzahl eine Schulklasse, bzw. 30 Kinder, bei Begleitung durch das Lehrpersonal
  • Verpflegung und Sitzunterlage bitte selbst mitbringen
  • bei geeignetem Gelände ist die Durchführung auch im Außengelände, bzw. in der Nähe der Schule möglich
  • Mehraufwand für individuelle Wünsche, wie Durchführung an einem andere Ort bzw. Führung zu einem neuem Thema, außerhalb meines Angebotes wird extra berechnet (Aufwandspauschale, ev. Fahrtkosten)
  • keine Kosten bei wetterbedingtem Ausfall (wichtig: vorherige Vereinbarung und telefonische Rücksprache am Veranstaltungstag), Ausweichtermin kann vereinbart werden
  • Kosten pro Naturexpedition betragen pro Kind 4€*, Dauer ca. 3 Stunden

* möglich durch Zuschuss der Bund Naturschutz-Kreisgruppe Neuburg-Schrobenhausen

Fragen Sie Ich antworte

Senden Sie mir eine E-Mail und erkundigen Sie sich nach den Möglichkeiten einer Schulveranstaltung: E-Mail-Formular

raus-natur-erleben