Ich bin für Sie da!

  • Telefon 08252 9163237

Teilnahmebedingungen

  1. Die Terminvereinbarung für die Veranstaltungen erfolgt nach telefonischer Rücksprache in beiderseitigem Einvernehmen. Die Auftragnehmerin versucht Wunschtermine des/ der Auftraggeber(s/in) zu berücksichtigen. Wenn gewünscht, kann ein Ausweichtermin vereinbart werden, falls die Veranstaltung am eigentlichen Termin aus witterungsbedingtem Grund abgesagt werden muss.

  2. Wenn kein Ausweichtermin gewünscht wird, muss festgelegt werden, ob die Veranstaltung wahlweise ausfallen oder ein alternatives Indoor-Angebot durch die Auftragnehmerin durchgeführt werden soll. Dadurch können ev. Mehrkosten für Bastelmaterialien anfallen. Der Durchführungsort muss in diesem Fall durch den/ die Auftraggeber(in) organisiert werden.

  3. Der Auftrag kommt mit dem Empfang, der von dem/ der Auftraggeber(in) unterschriebenen Auftragsbestätigung zustande.

  4. Ein Rücktritt von der Veranstaltung ist bis vier Wochen vor der geplanten Veranstaltung für den/ die Auftraggeber(in) kostenfrei, bis eine Woche vor dem Veranstalungstermin werden 50% der Kosten, bei späterer Absage 100% fällig. Voraussetzung ist jeweils die fristgerechte, schriftliche Absage bei der Auftragnehmerin.

  5. Bei witterungsbedingtem Ausfall wird, wenn keine andere Vereinbarung (Indoor-Angebot) getroffen wurde, dem/ der Auftraggeber(in) die Veranstaltung nicht berechnet. Ein witterungsbedingter Ausfall wird in beiderseitigem Einvernehmen telefonisch am Morgen des Veranstaltungstages beschlossen. Davon nicht betroffen, sind Kosten für eine vorherige Ortsbesichtigung incl. Fahrtkosten (s. u. 6. Mehraufwand).

  6. Bei allen Exkursionen ist von den Teilnehmer(n/innen), bzw. den Erziehungsberechtigten auf sachgerechte, der Witterung angepasste Kleidung und Schuhwerk zu achten. Insbesondere zum Schutz vor Zecken und stechenden Insekten ist das Tragen von langen Hosen, langärmeligen Oberteilen und geschlossenen Schuhe empfehlenswert. Zusätzlich können entsprechende Schutzpräparate verwendet werden. Für Erkrankungen, die aus unsachgemässer Bekleidung resultieren, übernimmt die Auftragnehmerin keine Verantwortung.

  7. Mehraufwand: Für Veranstaltungen an einem vom/ von der Auftraggeber(in) vorgeschlagenen Ort ist ein zusätzlicher vorheriger Ortstermin erforderlich, um die Eignung des Geländes für die jeweilige Veranstaltung zu prüfen. Deshalb fallen schon vor Durchführung der Veranstaltung Fahrtkosten und eine Mehraufwandsgebühr von 25 € an.

  8. Bei Veranstaltungen an einem vom/ von der Auftraggeber(in) gewählten Ort wird deshalb insgesamt 2x eine Kilometerpauschale für den Hin- und Rückweg in Höhe der üblichen Pauschale (0.30 €/km) fällig,

  9. Für Veranstaltungen mit anderen als den auf der Homepage angebotenen Themen wird ebenfalls eine zusätzliche  Mehraufwandsgebühr in Höhe von 50 € berechnet. Diese ist nur bei tatsächlicher Durchführung der Veranstaltung zu entrichten.
raus-natur-erleben